Bei unseren AK-Treffen wird immer viel gearbeitet!

 

Hier möchten wir euch einmal zeigen was da so passiert.

Bernd hat aus einem Nachlass eine ca. 35-40 Jahre alte Europ. Lärche erworben.

Dieser Baum hat in 2018 kaum Beachtung der Erben erfahren und somit sind auf grund von Wassermangel usw.

einige Äste komplett abgestorben. Der komplette Baum war mit Moos und Flechten überzogen.

Nachdem die Lärche zum grossen Teil von Moos und Flechten befreit wurde, wurde der zum Teil marode Zustand sichtbar.

Beim Dezember-Treffen haben Bernd, Piotr und Ralf zuerst über die künftige

Ansichtseite diskutiert und sind schnell auf einen Nenner gekommen.

Alles weitere steht unter den Bildern.

Viel Spass beim betrachten der Bilder

 

 

 

 

1 2


Viele Hände der Arbeit schnelles Ende


wie lang ist das denn noch.......


Der Baum nachden eine dicke Moos und Flechtenschicht entfernt wurde


Das Ergebnis der Gestaltung


Unser Ralf bei seiner Lieblingsbeschäftigung ,der Bearbeitung von Totholz

Ralf holt das letzte aus der kleinen Maschine raus



erste Ergebnisse...

Er schleift und Fräßt ..

und Schleift
 

1 2